Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Weißkohl 'Filderkraut' (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Kohl14sB

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 6,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~60 Korn)
Lagerbestand: 17 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,66 € (5,53 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,36 € (4,55 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,07 € (3,57 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Der Weißkohl 'Filderkraut' ist eine festere Variante des Spitzkohls für die Herbsternte mit festem und sehr ergiebigem Kopf und vorzüglichem Geschmack, der vor allem zu Sauerkraut verarbeitet wird. Die Sorte ist unproblematisch, robust und kann lange auf dem Beet bleiben.

'Filderkraut' kann wie Wirsing oder Weißkohl verwendet werden. Wegen seiner zarten Blattstruktur sollte er jedoch kürzer garen. Er eignet sich auch für Salate und als Rohkost.

Weißkohl liebt tiefgründige, kalkhaltige, normale Böden. Bewässern Sie reichlich (vor allem zum Zeitpunkt der Kopfbildung) und düngen Sie mehrmals.
Haltbarkeit: einjährig
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig tiefgründig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: Brassica oleracea var. alba, Spitzkohl
Familie: Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Reihenabstand: 70 cm
Pflanzenabstand: 60 cm
Samenecht: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 4,8 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.