+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Trifolium resupinatum - Persischer Klee (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Trif08sB

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 24,38 € pro 100 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 8 g (~4 m²)
Lagerbestand: 16 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,76 € (21,94 € pro 100 g)*

  • ab 9 ME » 1,56 € (19,50 € pro 100 g)*
  • ab 27 ME » 1,36 € (17,06 € pro 100 g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Trifolium resupinatum wächst wild im Mittelmeerraum bis in den Iran in Tritt- und Wegeunkrautgesellschaften.

In Mitteleuropa wird der Persische Klee als Gründüngung und Zwischenfrucht, als Grünfutter und Weide bis zum Frosteintritt, als Bienenweide, zur Böschungsbegrünung und als Futterpflanze kultiviert.

Der Vorteil von Perserklee im Vergleich zu anderen Kleearten ist eine verhältnismäßig rasche Jugendentwicklung, einen hohen Blattanteil und eine geringe Krankheitsanfälligkeit. Die Stängelverholzung ist gering, so daß alle Tierarten das Grün sehr gut verdauen.

Perserklee ist eine sehr gute Vorkultur für Gemüse mit hohem Stickstoffbedarf wie beispielsweise Kohl. Mähen Sie den Klee spätestens während der Blüte ab, lassen die Mahd einige Tage anwelken und arbeiten Sie dann in die oberste Bodenschicht ein.

Bei Brachflächen und abgeernteten Beeten lassen Sie den Persischen Klee beim ersten Frost abfrieren. Die Pflanzenreste verbleiben als schützende Mulchschicht auf dem Boden liegen und werden im kommenden Frühjahr in das Beet eingearbeitet.

Trifolium resupinatum besitzt ein tief reichendes Wurzelsystem und trägt so zur Verbesserung der Bodenstruktur bei. Durch seinen dichten Wuchs schützt er zudem den Boden vor Austrocknung, Nährstoffauswaschung und Verschlämmung sowie Wildkrautbewuchs.
Haltbarkeit: ein- bis zweijährig
Winterhärte: nicht winterhart
Blüte: rosa - purpurviolett • April - August
Wuchsform: niederliegend
Wuchshöhe: bis 30 cm
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • anspruchslos • durchlässig
Verwendung: Gründüngung • Zierpflanze
Synonyme: Perserklee
Besonderheit: -
Familie: Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 2 g / m²
Saattiefe: 1 - 2 cm
Pflanzenabstand: 10 cm • 100 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,30 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 2,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.