+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Trifolium campestre - Feldklee (Saatgut)

Artikelnummer: Trif06s

Drucken

Preis: 1,70 €
Grundpreis: 2,83 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,6 g (~1 m²)
Lagerbestand: 9 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

.
.
Der verbreitet in Mitteleuropa vorkommende Feldklee ist ein Therophyt und eine Pionierpflanze. Weiterhin ist er ein wichtiger Bodenverbesserer, der magerer Böden mit Stickstoffverbindungen anreichert.

Der Feldklee ist eine wertvolle Futterpflanze und eine gute Bienenweide.

Trifolium campestre ist häufig auf lückigen Kalk-Magerrasen, auf mageren Wiesen, auf Sandfeldern, an Wegen und Böschungen und auch auf Äckern zu finden, wobei er warme, eher trockene, basenreichen Böden bevorzugt.
Haltbarkeit: einjährig
Blüte: gelb - gelbbraun • Juni - September
Wuchsform: krautig
Wuchshöhe: bis 30 cm
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken - frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig • stickstoffarm
Verwendung: Futterpflanze
Synonyme: Feld-Klee
Besonderheit: -
Familie: Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,6 g / m²
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 20 cm • 25 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,5 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.