Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Tanacetum parthenium - Mutterkraut (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Tana01sB

Drucken
.
.

Preis: 1,60 €
Grundpreis: 8,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,2 g (~1 m²)
Lagerbestand: 2 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,36 € (6,80 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,12 € (5,60 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,88 € (4,40 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,64 € (3,20 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Ein Heilkraut nicht nur für Mütter

Diese pflegeleichte Heilstaude für Kräutergarten und Staudenbeet ist im Sommer ein Dauerblüher. Eine Pflanzung dicht an dicht ergibt ein weißes Blütenmeer.

Mutterkraut zählt zu den gut haltbaren Schnittblumen. Bei Temperaturen von 20°C halten die Stiele 10 Tage in Wasser ohne Frischhaltemittel.
Schneiden Sie die Stiele, wenn etwa 1/3 der Blumen in den lockeren Dolden geöffnet sind.

Bereits in der griechischen Antike wurde Mutterkraut zur Erleichterung der Geburt und bei Frauenleiden verwendet. Auch Hildegard von Bingen war von der Heilwirkung des Mutterkrautes sehr angetan: "Wer an kranken Eingeweiden leidet, koche Mutterkraut mit Wasser und Butter oder Öl und gebe etwas Dinkelmehl hinzu. Daraus bereite er eine Suppe...". Auch ein 'Kopfwehbrot' soll sie empfohlen haben: Gutes Vollkornbrot mit Butter und Mutterkrautblättern.

Tanacetum parthenium soll schmerzstillend, beruhigend, krampflösend, fiebersenkend und uterusstimulierend wirken.
Nach klinischen Studien soll das regelmäßige Einnehmen von frischen oder getrockneten Blätter die Heftigkeit von Migräneanfälle merklich verringern und ebenso deren Häufigkeit.
Im Gesichtswasser oder in einer Gesichtspackung soll es bei Flecken im Gesicht und Hautunreinheiten helfen.

Mutterkraut ist zwar mehrjährig, verholzt aber bereits im zweiten Jahr stark und verliert dadurch seinen ansprechenden Habitus. Deshalb im Herbst kräftig zurückschneiden. Winterausfälle durch allzuviel Nässe sind möglich, werden aber durch Selbstaussaat in der Regel ausgeglichen.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart • Zone 5-8
Blüte: weiß • Juni - September
Wuchsform: aufrecht, horstig
Wuchshöhe: bis 90 cm
Standort: Sonne - [Halbschatten]
Boden: frisch • nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Heilpflanze • Zierpflanze • Schnittblume
Synonyme: Chrysanthemum parthenium, Falsche Kamille, Zierkamille, Fieberkraut
Besonderheit: -
Familie: Asteraceae - Korbblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,1 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 30 cm • 11 Pflanzen/m²
Hinweis: Vorkultur empfohlen!
Selbstaussaat: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,13 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,1 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,2 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.