+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Symphytum officinale - Beinwell (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Symp01sB

Drucken

Preis: 2,00 €
Grundpreis: 6,67 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~30 Korn)
  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,80 € (6,00 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,60 € (5,33 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,40 € (4,67 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.
Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein
.
.
Diese alte Heilpflanze mit ihrer erstaunlichen Wirkung war bei den Kelten schon lange vor den Lobreden Hildegards von Bingen und Paracelsus dank ihrer Wirkung bei Knochenschäden und schlecht heilenden Wunden in Verwendung.

Wegen seiner Größe empfiehlt es sich, Beinwell in eine halbschattige Ecke oder neben den Komposthaufen zu pflanzen. Die Blätter können mehrmals im Jahr geerntet werden und finden als Mulchmaterial und Jauche (sehr kalireich und vorzüglich zur Düngung von Tomaten geeignet) Verwendung.

Die jungen Blätter sind eine Beigabe für die ersten Frühlingssalate oder auch für Gemüse - sparsam und nicht zu oft gebrauchen.

Beinwell soll sehr gute wund- und knochenheilende Eigenschaften besitzen und bei Verstauchungen, Zerrungen, Krampfadern, Gürtelrose, Rheuma, Arthritis und Muskelkater helfen.
In der Fernsehwerbung wird ja seit geraumer Zeit eine Beinwell-Salbe wie Sauerbier angeboten. Nur der Indianer paßt da nicht so recht ins Bild - Beinwell ist schließlich eine eurasische Pflanze.

Die innerliche Anwendung der Pflanze sollte wegen der als leberschädigend geltenden Pyrrolizidin-Alkaloide vermieden werden.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 4 - Zone 8
Blüte: lila • Mai - Juli
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Heilpflanze • Küchenkraut • Gründüngung • Zierpflanze
Synonyme: Wallwurz, Schwarzwurz
Besonderheit: -
Familie: Boraginaceae - Borretschgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: K6
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 3 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0,5 cm
Pflanzenabstand: 50 cm • 4 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 9,3 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 3,0 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.