+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Stachys affinis - Knollenziest (Pflanzgut)

Artikelnummer: Stac04pg

Drucken

Preis: 3,00 €
Grundpreis: 0,30 € pro 1
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 10 Knollen
  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 2,70 € (0,27 € pro Knollen)*

  • ab 9 ME » 2,40 € (0,24 € pro Knollen)*
  • ab 27 ME » 2,10 € (0,21 € pro Knollen)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieser Artikel ist lieferbar ab Herbst.
Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein
.
.
Dieses bei uns seltene Gemüse bildet ähnlich wie die Kartoffel Speicherknollen, die sich im Herbst an den Wurzeln ausbilden. Leider sind sie bei weitem nicht so groß wie Kartoffeln. Nur 3 bis 6 cm Länge haben die perlmuttweißen Knöllchen, können jedoch roh gegessen werden. Sie sind sehr knackig und saftig und enthalten etwa 18% des Zuckers Stachyrose. Ihr Geschmack liegt irgendwo zwischen Artischocken, Schwarzwurzeln und Blumenkohl.

Der Knollenziest stammt ursprünglich aus China und wird heute noch in China, Japan, Indien und Frankreich angebaut. In Europa wurde er erst Ende des 19. Jahrhunderts eingeführt. Das Hauptanbaugebiet liegt rund um das französiche Dorf Crosne - daher auch der Name 'Crosne de Japan'.

Der Anbau von Knollenziest ist einfach. Einmal im Garten angesiedelt wächst der Knollenziest immer wieder nach.

Geerntet werden kann ab Oktober in frostfreien Perioden je nach Bedarf.

Nach Ernte und Reinigung sollten die Knöllchen schnell verbraucht werden, denn sie trocknen bald aus. Eine kurzfristige Lagerung im Kühlschrank ist möglich.
In China werden die Knöllchen mit ganzen Knoblauchzehen in Sojasauce eingelegt - dies ergibt einen delikaten Snack und verlängert zudem die Haltbarkeit. Diese Info bekam ich von einer Frau aus der Mongolei. Dort ist aus China importierter Knollenziest nichts Außergewöhnliches.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart • Zone 4-8
Blüte: rot bis violett • Juli - August
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 80 cm
Pflanzabstand: 30 cm • 11 Pflanzen/m²
Standort: Küchenkraut • Gemüse • Zierpflanze
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Küchenkraut • Gemüse • Zierpflanze
Synonyme: Stachys sieboldii, Crosne, Japanische Kartoffel, Chinesische Artischocke
Familie: Lamiaceae - Lippenblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Vorkultur                                                
Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Anzucht: einfach
Vorkultur: Herbst - zeitiges Frühjahr
Direkt: Herbst - zeitiges Frühjahr
Ablagetiefe: 2 - 3 cm
Reihenabstand: 50 cm
Pflanzabstand: 30 cm
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten