+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Solanum nigrum ssp. schultesii - Schwarzenbeere (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Sola08sB

Drucken

Preis: 1,60 €
Grundpreis: 8,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,2 g (~250 Korn)
  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,44 € (7,20 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,28 € (6,40 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,12 € (5,60 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.
Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein
.
.
Solanum nigrum ssp. schultesii wächst in den trockeneren Gebieten Mittel-, Süd- und Osteuropas, hauptsächlich in Unkrautbestände auf Ruderalflächen, an Wegränder und Straßengräben, auf Straßenböschungen, Streuobstwiesen, Mülldeponien und Äckern sowie in Gärten.

Die Schwarzenbeere produziert zahlreiche kleine, angenehm süß schmeckende, schwarze Beeren. Diese sind eßbar, sobald nicht nur die Beerenhaut schwarz, sondern auch das Fruchtfleisch violett geworden ist und die Kelche vergilben.

In der Volksheilkunde soll das während der Blütezeit gesammelte und getrocknete Kraut des Schwarzen Nachtschatten gegen Keuchhusten sowie Magen- und Blasenkrämpfen, als äußerliche Anwendung bei Abszessen, Ekzemen, Hämorrhoiden, Juckreiz, nässenden Flechten, Prellungen und Schrunden (schmale und spaltförmige Risse der Haut) verwendet werden.
Haltbarkeit: einjährig
Blüte: weiß • Juni - Oktober
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 80 cm
Standort: Sonne
Boden: frisch • nährstoffreich • durchlässig humos • stickstoffreich
Verwendung: Heilpflanze • Wildpflanze
Synonyme: Solanum decipiens, Behaarter Schwarzer Nachtschatten
Besonderheit: Unreife Beeren, Blätter, Stängel und Wurzeln sind giftig!
Familie: Solanaceae - Nachtschattengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 30 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,8 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.