+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Solanum dulcamara - Bittersüßer Nachtschatten (Saatgut)

Artikelnummer: Sola02s

Drucken
Auch im Sortiment als:
Bio-Saatgut

Preis: 1,80 €
Grundpreis: 6,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~230 Korn)
Lagerbestand: 60 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,62 € (5,40 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,44 € (4,80 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,26 € (4,20 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Einheimische Wildpflanze mit roten Beeren

Der Bittersüße Nachtschatten ist ein einheimisches Nachtschattengewächs mit violetten Blüten und scharlachroten Beeren, die nach der Blüte noch viele Wochen die Pflanze schmücken.

Im naturnahen Garten sollte die Pflanze nicht fehlen. Hummeln und Bienen lieben die blühende Staude und Kleintiere und Vögel ernähren sich im Winter von den Beeren.

Solanum dulcamara wächst strauchartig und bei vorhandener Klettermöglichkeit rankend. Sie ist ein Spreizklimmer - sie wächst durch vorhandenes Geäst und mit Hilfe von Seitentrieben hält sie sich fest.

Bittersüßstängel soll zusammenziehend, antimikrobiell, schleimhautreizend, juckreizhemmend und antiallergisch wirken.
Die Droge soll innerlich zur unterstützenden Therapie bei chronischem Ekzem und Hautjucken sowie traditionell bei Katarrh der oberen Luftwege, Bronchitis, Asthma und rheumatischen Beschwerden Anwendung finden.
Äußerlich soll sie bei verschiedenen Hautbeschwerden (vorwiegend Ekzem und Hautjucken) sowie hei Rheuma helfen.
In den Stängeln von Solanum ducamara kommt u.a. der Wirkstoff Solasodin vor, der ähnlich wie Cortison eine entzündungshemmende Wirkung haben soll.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 3 - Zone 8
Blüte: violett • Juni - August
Wuchsform: buschig/rankend
Wuchshöhe: bis 200 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: mäßig trocken - feucht • nährstoffreich • lehmig
Verwendung: Heilpflanze • Zierpflanze
Synonyme: Hundsbeere, Mäuseholz, Mausholz, Natter(n)holz, Pissranken, Rote Hundsbeere, Saurebe, Stinkteufel, Süßstoff, Teufelsklatten, Waldnachtschatten, Wasserranke, Wolfsbeere
Besonderheit: Alle Bestandteile dieser Pflanze sind giftig!
Familie: Solanaceae - Nachtschattengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: K5
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,3 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 80 cm • 2 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,3 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,3 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.