+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Sedum acre - Scharfer Mauerpfeffer (Saatgut)

Artikelnummer: Sedu02s

Drucken

Preis: 1,85 €
Grundpreis: 18,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,1 g (~1 m²)
Lagerbestand: 12 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,57 € (15,72 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,30 € (12,95 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,02 € (10,17 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Goldgelb leuchtende Polster

Diesen Mauerpfeffer findet der Naturinteressierte häufig auf Mauern, an Felsen, auf dem Schotter stillgelegter Gleise, in breiten Pflasterfugen und Industriebrachen. Mit seinen goldgelb-leuchtenden Blüten ist er im Sommer nicht zu übersehen. Er gehört zu der typischen Sand-, Fels- und Trockenrasengesellschaft.
Seinen deutschen Namen hat er von seinen scharf schmeckenden, sukkulenten Blättern.

Sedum acre verträgt sommerliche Hitze und Trockenheit sehr gut und ist daher für Schotter- und Kiesbeete, Steingärten, Steintreppen, Steinmauern, Tröge sowie Pflaster- und Plattenfugen bestens geeignet. Und auch für die extensive Dachbegrünung ist er die richtige Wahl.

Die jungen Triebe wurden früher als Salatwürze verwendet. Wegen der in der Pflanze enthaltenen Alkaloide ist davon jedoch abzuraten.

Seit der Antike wurde der Mauerpfeffer als Arzneipflanze verwendet - bei Hautkrankheiten, zur Heilung von Wunden und Verbrennungen, gegen Epilepsie, zur Blutdrucksenkung und auch als Abtreibungsmittel.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 4 - Zone 8
Blüte: gelb • Juni - Juli
Wuchsform: niedrig, ausbreitend
Wuchshöhe: bis 10 cm
Standort: Sonne - Schatten
Boden: trocken - frisch • anspruchslos • durchlässig • kalkhaltig
Verwendung: Heilpflanze • Zierpflanze • Wildpflanze
Synonyme: Golden Carpet, Fette Gänschen, Fetthenne, Gälbs Biberli, Hühnerschnabel, Hühnerzehe, Katzentrauben, Pfefferkraut, Sternpfeffer, Steinweizen, Vogelbrot, Warzenkraut
Besonderheit: -
Familie: Crassulaceae - Dickblattgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,05 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,1 g / m²
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 20 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,05 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,05 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,1 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.