+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Steckzwiebeln sind lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Sambucus racemosa - Roter Holunder (Saatgut)

Artikelnummer: Samb02s

Drucken
.
.

Preis: 0,80 €
Grundpreis: 0,40 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Alter Preis: 1,60 €
ME: 2 g (~1000 Korn)
Lagerbestand: 19 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*

  • ab 9 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Sambucus racemosa wächst gerne an schattigen Orten in Gebüschen, auf Lichtungen, in Wäldern und an Waldrändern in Europa und Westasien an Standorten mit viel Stickstoff und wenig Salz. Er ist resistent gegen Kälte und Wind. Trockenheit oder Kalk schaden ihm.

Wie beim Schwarzen Holunder lassen sich die Früchte zu Gelee, Marmelade, Saft und ähnlichem verarbeiten, sind jedoch nicht jedem zuträglich. Die Kerne sollten auf alle Fälle entfernt werden.

Sambucus racemosa soll abführend, blutreinigend, entzündungshemmend, fiebersenkend und schweißtreibend wirken, bei Fieber, Husten, Laxans, Skorbut, Vitamin-C-Mangel, Warzen und Wunden helfen sowie als Abführ- und Brechmittel Anwendung finden.

Die roten Früchte sind reich an Karotinoiden (beispielsweise an Provitamin A), Vitamin C und fettem Öl (trocken bis zu 35 %). Letzteres gibt ein gutes Speiseöl, wenn durch Raffination die harzigen, stark Schleimhaut reizenden Wirkstoffe entfernt sind.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 4 - Zone 8
Blüte: weiß - cremefarben • April - Mai
Wuchsform: Strauch
Wuchshöhe: bis 300 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch • nährstoffreich • humos • kalkarm
Verwendung: Heilpflanze • Obst • Ölpflanze • Wildpflanze
Synonyme: Hirsch-Holunder, Trauben-Holunder, Berg-Holunder
Besonderheit: Früchte sind unreif giftig!
Familie: Adoxaceae - Moschuskrautgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: K1
Anzucht: nicht ganz einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0,5 cm
Pflanzenabstand: 200 cm
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 2,0 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.