+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Salvia viridis Mischung - Pracht-Salbei (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Salv18sB

Drucken

Preis: 1,70 €
Grundpreis: 8,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,2 g (~80 Korn)
Lagerbestand: 1 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

.
.
Schön in der Vase - frisch oder getrocknet

Wie beim Muskateller-Salbei machen nicht die Blüten, sondern die farbigen Hochblätter den Reiz der Pflanze aus. Diese sind meist violett oder rosa gefärbt mit dunkleren Adern - ein echter Hingucker.
Die Blütenstiele können Sie als Schnittblumen verwenden oder auch sehr gut trocknen. Sie behalten noch lange ihre Farbe und ergeben so einen herrlichen Trockenschmuck.
Pracht-Salbei ist eine gute Bienenweide und auch für andere nektarsaugende Insekten interessant.

Der richtige Platz für Salvia viridis sind sonnige Beete und Rabatten, aber auch in Kästen und Kübeln gedeiht er sehr gut. Schneiden Sie nach der Welke zurück, treiben bis zum Spätsommer nochmals Blütenstände nach.

Ein Aufguß der Blätter soll bei wundem Zahnfleisch helfen. Pulverisierten Blätter sollen für Schnupftabak verwendet werden.
Haltbarkeit: einjährig
Blüte: violett - rosa • Juni - September
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 50 cm
Standort: Sonne
Boden: frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Zierpflanze • Schnittblume
Synonyme: Salvia horminum, Buntschopfsalbei
Besonderheit: -
Familie: Lamiaceae - Lippenblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 20 cm • 25 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 2,5 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.