Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Salvia glutinosa - Gelber Salbei (Saatgut)

Artikelnummer: Salv01s

Drucken
Auch im Sortiment als:
Bio-Saatgut

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 3,90 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,5 g (~100 Korn)
Lagerbestand: 16 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 6 - 15 Werktage


.
.
Diese frischgrüne, langlebige und pflegeleichte Wildstaude mit gelben Blüten bevorzugt halbschattige Standorte - sehr ungewöhnlich für Salbei. Die Heimat des Gelben Salbei sind die Laub- und Mischwälder der Gebirge Mittel- und Südeuropas.

Salvia glutinosa eignet sich hervorragend für halbschattige Bereiche wie Gehölzränder in naturnahen Gärten. Eingewachsene Pflanzen sind recht trockenheitsverträglich.

Als Nachbarn geeignet sind beispielsweise Farne, Große Sterndolde, Berg-Flockenblume und hohe Glockenblumen.

Aus den aromatisch-harzigen Blütenständen des Klebrigen Salbei können Sie einen Tee mit mildem Geschmack kochen.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 6 - Zone 8
Blüte: cremegelb • Juli - September
Wuchsform: buschig
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Halbschatten
Boden: mäßig trocken - frisch • nährstoffreich • durchlässig humos • kalkhaltig
Verwendung: Küchenkraut • Teepflanze • Zierpflanze • Wildpflanze
Synonyme: Klebriger Salbei
Familie: Lamiaceae - Lippenblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,5 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0,5 cm
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 4,0 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.