+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Rubia tinctorum - Färberkrapp (Saatgut)

Artikelnummer: Rubi01s

Drucken

Preis: 2,60 €
Grundpreis: 3,25 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,8 g (~25 Korn)
  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 2,34 € (2,92 € pro g)*

  • ab 9 ME » 2,08 € (2,60 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,82 € (2,27 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieser Artikel ist lieferbar Herbst 2019.
Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein
.
.
Eine alte Kulturpflanze aus der Familie der Rötegewächse, zu der auch unsere heimischen Labkräuter und der Waldmeister gehören. Den Namen 'Rubia' verliehen die Römer dem Krapp, weil seine Wurzel roten Farbstoff enthält.

Früher wurden seine Wurzeln wegen ihrerr positiven Wirkung bei Erkrankungen der Harnwege, vor allem bei Nieren- und Blasensteinen, ferner bei Gicht, Rachitis und Blutarmut verwendet.
Die Homöopathie bedient sich ihrer bei Milzbeschwerden und Chlorose mit hartnäckiger Amenorrhöe.

Schon im Altertum wurde regen Gebrauch von der Krappwurzel als Färbmaterial gemacht. Die Benediktiner brachten die Pflanze später über die Alpen. Im Capitulare Karls des Großen wurde dringlich der Anbau empfohlen. Sowohl der türkische Fez als auch die roten Hosen und Käppis der französischen Infanterie verdankten ihre leuchtende Farbe der Krappwurzel.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart
Blüte: gelb • Juni - August
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 2 m
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig tiefgründig
Verwendung: Heilpflanze • Färbepflanze
Synonyme: Färberröte, Krapp
Besonderheit: -
Familie: Rubiaceae - Rötegewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 5 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 1 g / m²
Saattiefe: 3 - 5 cm
Pflanzenabstand: 30 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 30 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.