+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Rotkohl 'Langedijker Lager 2' (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Kohl13sB

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 6,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~80 Korn)
Lagerbestand: 25 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,66 € (5,53 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,36 € (4,55 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,07 € (3,57 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Wüchsiger Rotkohl für den Winter

Der Rotkohl 'Langedijker Lager 2' ist robust und wuchsfreudig mit mittelgroßen, hochrunden und tiefroten Köpfen. Er zeichnet sich aus durch einen langen Stand auf dem Beet im Herbst und eine gute Lagerfähigkeit.

Diese Sorte kann auch in klimatisch ungünstigeren Lagen angebaut werden.
Rotkohl ist wie alle Kohlarten sehr nährstoffbedürftig.

Verwenden Sie den Rotkohl als Rohkost oder gekocht/gedünstet als Gemüse.
Haltbarkeit: einjährig
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig tiefgründig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: Langedijker Bewaar 2, Blaukohl
Familie: Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Reihenabstand: 60 cm
Pflanzenabstand: 50 cm
Samenecht: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 3,6 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.