+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Steckzwiebeln sind lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Reseda luteola - Färberwau (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Rese01sB

Drucken
.
.
Auch im Sortiment als:
Normal-Saatgut

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 39,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,05 g (~160 Korn)

Lieferstatus: momentan nicht lieferbar


!
Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein.
Färberwau ist zur Gelbfärbung von Naturfasern geeignet. Bei Behandlung der Fasern mit unterschiedlichen Beizen bzw. im Zusammenspiel mit Blau können auch grüne Farbtöne erzielt werden.

Der Farbstoffgehalt ist in hohem Maße abhängig:
> vom Pflanzenteil - höchste Gehalte in den Blütenkapseln, niedrigere in den Stängeln
> vom Erntezeitpunkt - Ernten zu Blühbeginn = höchste Konzentration
> von den Trocknungsbedingungen - 40 bis 100°C - Einwirkung von Sonnenlicht vermeiden.
Für die Gesamtpflanze schwankt er zwischen 2 und 4 Prozent in der Trockenmasse.

Reseda luteola bildet in der Regel im ersten Jahr eine dunkelgrüne Rosette mit schmalen Blättern aus, die dann im zweiten Jahr zu einer langen Blütenkerze mit zahllosen gelbgrünen Blüten auswächst.
Da der Wau eine langsame Jugendentwicklung aufweist sollten keimende Wildkräuter möglichst schnell entfernt werden.

Färberwau soll auch pharmazeutisch für Hautcremes und Salben genutzt werden.
Haltbarkeit: ein- bis zweijährig
Winterhärte: winterhart in Zone 5 - Zone 9
Blüte: gelblich-weiß • Juli - August
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 150 cm
Standort: Sonne
Boden: trocken bis mäßig frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig tiefgründig
Verwendung: Heilpflanze • Färbepflanze • Zierpflanze
Synonyme: Wau, Färber-Resede, Echter Wau, Gelbkraut, Gilbkraut
Besonderheit: -
Familie: Resedaceae - Resedagewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 30 cm • 11 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,3 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.