+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Radies 'Rudi' (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Radi05sB

Drucken

Preis: 0,80 €
Grundpreis: 0,40 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Alter Preis: 1,75 €
ME: 2 g (~1 m²)
Lagerbestand: 38 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*

  • ab 9 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,80 € (0,40 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Das Radies 'Rudi' ist ein Freilandradies mit relativ früher Reife und sehr gleichmäßiger Entwicklung. Die platz- und pelzfeste Knolle ist kugelrund, leuchtend rot mit feiner Wurzel und stabilem Laubansatz.

'Rudi' ist auch für den frühen Anbau im kalten Folienhaus geeignet.

Radies benötigen volle Sonne und einen lockeren, humosen, wasserhaltenden Gartenboden. Bewässern Sie gleichmäßig und reichlich, damit die Radies zügig wachsen und nicht pelzig werden.

Achten Sie wie bei allen Kreuzblütlern auf den Kulturfolgeplan.
Haltbarkeit: einjährig
Standort: Sonne
Boden: frisch • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: Raphanus sativus var. sativus
Besonderheit: -
Familie: Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Direkt Freiland                                                
Aussaat Direkt Kalthaus                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 2 g / m²
Saattiefe: 1 cm
Reihenabstand: 15 - 25 cm
Pflanzenabstand: 5 cm
Hinweis: -
Samenecht: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 9,4 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 2,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.