+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Steckzwiebeln sind lieferbar + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Plantago lanceolata 'Libor' - Spitzwegerich (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Plan03sB

Drucken
.
.

Preis: 1,70 €
Grundpreis: 1,70 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 1 g (~400 Korn)

Lieferstatus: momentan nicht lieferbar

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,45 € (1,45 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,19 € (1,19 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,93 € (0,93 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,68 € (0,68 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

!
Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein.
Zuchtform mit großen Blättern

Spitzwegerich wächst an Wegrändern und auf Wiesen. Erkennbar ist er an seinen langen schmalen Blättern, die wie Lanzen aus dem Boden kommen.

Die Sorte 'Libor' hat große Blätter und ist massewüchsig bei einem sehr hohem Frischmasse-Ertrag.

Plantago lanceolata ist eine wichtige Arzneipflanze. Deshalb wird er auch in europäischen Pharmakopöen (DAB 9, ÖAB 9, Helv. VI u.a.) angetroffen. Die Kommission E des früheren Bundesgesundheitsamtes hat bereits am 11.11.1985 für Plantaginis lanceolatae herba eine positive Monographie erstellt.

In der Volksmedizin ist er ein bekanntes Wundheilmittel - einige Spitzwegerichblätter werden zerkaut, auf die Wunde aufgelegt und mit einem weiteren Blatt bedeckt.

Spitzwegerich wurde im Mittelalter von Hildegard von Bingen, Albertus Magnus und Leonhart Fuchs bei verschiedenen Krankheiten zur innerlichen und äußerlichen Einnahme empfohlen - bei Blutungen verschiedener Art, Weißfluß, Blasenschwäche, Leberleiden, Durchfallerkrankungen, Sodbrennen, Spulwürmer, Husten, Asthma, Kopfschmerz, Fieber, Gicht, Rheuma, Geschwülste, Geschwüre, Wunden, Augenentzündungen und Insektenstichen.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 5 - Zone 8
Blüte: weiß • Mai - September
Wuchsform: Rosette
Wuchshöhe: bis 50 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch • nährstoffreich • durchlässig tiefgründig
Verwendung: Heilpflanze • Küchenkraut • Gemüse
Synonyme: -
Besonderheit: -
Familie: Plantaginaceae - Wegerichgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,5 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 1 g / m²
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 30 cm • 11 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 2,5 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,5 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 1,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.