+ + + Sonderangebote + + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Morus nigra - Schwarze Maulbeere (Saatgut)

Artikelnummer: Moru02s

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 6,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~170 Korn)
Lagerbestand: 7 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,76 € (5,85 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,56 € (5,20 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,36 € (4,55 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Morus nigra hat im Vergleich mit Morus alba und Morus rubra die süßesten und schmackhaftesten Früchte. Diese sind brombeerähnlich, purpurschwarz bis dunkelviolett und können über eine längere Zeit geerntet werden.

Die Maulbeeren können Sie entweder roh essen oder zu Marmelade, Gelee oder Maulbeerwein verarbeiten. In Afghanistan sollen die süßen, getrockneten Früchte wie Rosinen verwendet werden.

Die Blätter von Morus nigra sollen antibakteriell, adstringierend, schweißtreibend, hypoglykämischen und ophthalmisch wirken und als (Zahn)schmerzmittel, bei Erkältungen, Grippe, Augeninfektionen und Nasenbluten Anwendung finden.

Pflanzen Sie die Schwarze Maulbeere an einen sonnigen, warmen, möglichst geschützten Platz. An den Boden stellt sie keine besonderen Ansprüche, sandige, leichte, kalkhaltige Böden sollten jedoch bevorzugt werden.
Um die Ernte der Früchte zu erleichtern sollten Sie Morus nigra durch einen regelmäßigen Schnitt im März nicht zu groß wachsen lassen.
Auch eine Kübelkultur ist möglich. In sehr winterharten Regionen kann die Pflanze dann geschützt in einer Garage oder Scheune, einem Kaltgewächshaus o.ä. überwintert werden.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 5 - Zone 9
Blüte: unscheinbar gelblich • Mai - Juni
Wuchsform: Baum
Wuchshöhe: bis 6 m
Standort: Sonne
Boden: frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig sandig
Verwendung: Heilpflanze • Obst • Wildpflanze
Synonyme: -
Besonderheit: -
Familie: Moraceae - Maulbeergewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: K5
Anzucht: nicht ganz einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: -
Hinweis: Jungpflanzen erst ab dem zweiten Jahr ins Freiland pflanzen.
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,7 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.