+ + + Sonderangebote + + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Milium effusum - Wald-Flattergras (Saatgut)

Artikelnummer: Mili01s

Drucken

Preis: 0,90 €
Grundpreis: 0,90 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Alter Preis: 1,80 €
ME: 1 g (~1000 Korn)
Lagerbestand: 19 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 0,90 € (0,90 € pro g)*

  • ab 9 ME » 0,90 € (0,90 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,90 € (0,90 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Milium effusum wächst wild überwiegend in hochwertigen Laubwäldern auf nährstoffreichen, tiefgründigen, nicht zu trockenen Humusböden, in den Alpen bis in über 2000 m Höhe.

Die Samen sollen zu Mehl vermahlen und für die Herstellung von Brot verwendet werden können.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 5 - Zone 9
Blüte: grünlich • Mai - Juli
Wuchsform: aufrecht, horstig
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Halbschatten - Schatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • humos • sauer
Verwendung: Körner
Synonyme: Waldhirse
Familie: Poaceae - Süßgräser
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,3 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 30 cm
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,0 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,3 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.