+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Mesembryanthemum crystallinum - Eiskraut (Saatgut)

Artikelnummer: Mese01s

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 39,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,05 g (~280 Korn)
Lagerbestand: 1 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

.
.
Mesembryanthemum crystallinum ist eine sukkulente Pflanze, die ursprünglich aus Südafrika stammt. Erst im 18. Jahrhundert kam die Pflanze nach Europa, später auch auf die Kanarischen Inseln und nach Amerika. Mittlerweile ist sie auch in Südaustralien und an den Küsten Japans verwildert.
Der deutsche Name entstand ob der mit Wasser gefüllten Epidermispapillen, die in der Sonne wie Eiskristalle funkeln.

Das Eiskraut können Sie frisch verwenden oder auch wie Gemüse dünsten. Es schmeckt knackig und etwas salzig-pfeffrig. In Frankreich findet es noch heute unter dem Namen 'Ficoïde Glaciale' als Salat Verwendung.

Ernten Sie immer nur die Triebspitzen bis 10 cm Länge. Das Eiskraut bilden dann immer wieder neue Blätter, bis es nach zwei bis drei Wochen wieder beerntet werden kann.

Mesembryanthemum crystallinum soll bei Aszites (Flüssigkeitsansammlung im Bauch), Ruhr, Leber- und Nierenkrankheiten sowie Lungenentzündungen, äußerlich bei Juckreiz, Schmerz, Schwellung und Rötung der Haut helfen.
In der Volksmedizin sollen zerquetschte Blätter - mit einer kleinen Binde auf die Pulsgegend aufgelegt - bei Fieber helfen.

Mesembryanthemum crystallinum versalzt langsam den Boden. Deshalb ist sein jährlicher Anbau an der gleichen Stelle empfehlenswert.
Oder Sie kultivieren die Pflanze in flachen Schalen. Die Zweige hängen dann dekorativ über den Schalenrand. Eine Überwinterung ist dann ähnlich der Kakteen möglich.
Haltbarkeit: ein- bis mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 8 - Zone 11
Blüte: weiß • Juli - September
Wuchsform: niedrig, kriechend
Wuchshöhe: bis 20 cm
Standort: Sonne
Boden: trocken bis mäßig frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig sandig
Verwendung: Heilpflanze • Gemüse • Zierpflanze • Zimmerpflanze • Kübelpflanze
Synonyme: Sodapflanze, Kristallkraut, Eisblume, Eisperlensalat, Ficoïde Glaciale
Besonderheit: -
Familie: Aizoaceae - Mittagsblumengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,1 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 30 cm • 11 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,33 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,1 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.