+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Steckzwiebeln sind lieferbar + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Mentha spicata - Grüne Minze (Saatgut)

Artikelnummer: Ment30s

Drucken
.
.
Auch im Sortiment als:
Bio-Saatgut

Preis: 1,50 €
Grundpreis: 15,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,1 g (~1 m²)

Lieferstatus: momentan nicht lieferbar


!
Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein.
Die Grüne Minze war ursprünglich nur in Frankreich, Norditalien und Dalmatien beheimatet, wurde jedoch im Laufe der Zeit als Kulturpflanze weit verbreitet und aus dieser wiederum verwildert. Sie ist eine der Stammarten der Pfeffer-Minze.

Auch viele Varitäten sind aus ihr entstanden. Hier sind vor allem die krausblättrigen Formen (crispa) zu nennen wie die orientalischen Teeminzen. Sie werden besonders im nördlichen Afrika entweder pur als Tee oder in Mischung mit Schwarztee getrunken.

Mentha spicata besitzt ein ganz spezielles, süßlich-frisches Aroma, welches kein oder nur wenig Menthol enthält.

Deshalb ist sie in der Küche oft bekömmlicher und wird traditionell in der englischen Küche verwendet.

Mit der Grünen Minze können Sie Erbsen und Kartoffeln würzen und sie ist die wichtigste Zutat für die bekannte Minzsoße, die hauptsächlich zu Lammgerichten gereicht wird. Sie können sie auch in Eisgetränken, Tees und Tzatziki verwenden. Und nicht zuletzt dient ihr ätherische Öl (Oil of Spearmint) als Geschmack für Kaugummi und Zahnpasta.

Mentha spicata wird in der Volksmedizin ähnlich wie Pfefferminze bei Magendrücken, Koliken und Blähungen verwendet.

Synonyme: Mentha viridis, Mentha crispa, Ährige Minze, Speer-Minze, Spitzminze, Wald-Minze, Römische Minze
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 2 - Zone 9
Blüte: rosa-weiß • Juni - September
Wuchsform: aufrecht, ausbreitend
Wuchshöhe: bis 80 cm
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • mäßig nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Heilpflanze • Küchenkraut • Teepflanze • Duftpflanze
Synonyme: Mentha viridis, Mentha crispa, Ährige Minze, Speer-Minze, Spitzminze, Wald-Minze, Römische Minze, Menthol Mint, Mint Spearmin
Besonderheit: -
Familie: Lamiaceae - Lippenblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,05 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,1 g / m²
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 40 cm • 6 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,08 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,05 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,1 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.