+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Medicago lupulina Wildform - Hopfenklee (Saatgut)

Artikelnummer: Medi02s

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 0,98 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 2 g (~1 m²)
Lagerbestand: 22 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,76 € (0,88 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,56 € (0,78 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,36 € (0,68 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Bitte wählen Sie:
ME

.
.
Der Hopfenklee ist eine wertvolle Leguminose für extensiv genutzte Wiesen und Weiden. Er ist eine ertragreiche Bienenweide und Raupennahrung für den Hauhechel-Bläuling.

Als Wildgemüse können Sie die jungen Blätter und Sprosse von Mai bis Juli ernten und die Blüten von Mai bis September.

Medicago lupulina soll harntreibend und abführend wirken und im arabischen Raum als Heilmittel bei Appetitlosigkeit, Blähungen, Geschwüre und Magenbeschwerden verwendet werden.

Der Hopfenklee wächst wild in Kalk-Magerrasen (Halbtrockenrasen), in trockenen Fettwiesen, auf Äckern, an Wegen, Dämmen und Erdanrissen. Er bevorzugt sommerwarme, mäßig trockene, basenreiche Lehmböden, kann jedoch wegen seiner Trockenheitsresistents auch auf leichten Böden angebaut werden.
Haltbarkeit: ein- bis mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 3 - Zone 7
Blüte: gelb • Mai - September
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 40 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: trocken - frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Küchenkraut • Gemüse • Keimsprossen • Futterpflanze
Synonyme: Gelbklee, Sichelklee, Hopfen-Schneckenklee, Hopfen-Luzerne
Besonderheit: -
Familie: Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 2 g / m²
Saattiefe: 0,5 - 1 cm
Pflanzenabstand: 20 cm • 25 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,6 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 2,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.