+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Inula helenium - Alant (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Inul01sB

Drucken
.
.
Auch im Sortiment als:
Normal-Saatgut

Preis: 2,05 €
Grundpreis: 6,83 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,3 g (~200 Korn)
Lagerbestand: 11 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,85 € (6,15 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,64 € (5,47 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,43 € (4,78 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Stattliche Staude mit aromatischer Wurzel

Die aus Zentralasien stammende Bauerngartenpflanze benötigt auf Grund ihrer stattlichen Erscheinung ausreichend Platz im Garten.
Inula helenium blüht in der Regel erst ab seinem dritten Lebensjahr.

Über viele Jahrhunderte gehörte Alant zu den wichtigen Heilkräutern. Er galt als Allheilmittel. Hildegard von Bingen schrieb über ihre Erfahrungen mit Alant:
"Der Alant ist von warmer und trockener Natur und hat nützliche Kräfte in sich. Und das ganze Jahr über soll er sowohl dürr als auch grün in reinen Wein gelegt werden. Aber nachdem er sich in Wein zusammengezogen hat, schwinden die Kräfte in ihm, und dann soll er weggeworfen werden und ein neuer eingelegt werden. Und wer in der Lunge Schmerzen hat, der trinke ihn täglich mäßig vor und nach dem Essen, und das Gift - das ist der Eiter - nimmt er aus seiner Lunge weg, und er unterdrückt die Migräne und reinigt die Augen. Aber wenn jemand ihn häufig so trinken würde, den würde er wegen seiner Stärke schädigen. Wenn du aber keinen Wein hast, um ihn einzulegen, dann mache mit Honig und Wasser eine reine Honigwürze und lege den Alant ein und trinke, wie oben gesagt wurde. Nimm auch Feige und zweimal so viel Alant und füge Galgant hinzu. Und mach aus diesem einen Klartrank und trinke, wenn du in der Lunge Schmerzen hast."
Auch kandierte Wurzelstücke wurden als verdauungsfördernde Nascherei gerne gegessen.

Der Wurzelstock des Alant ist eine ausgezeichnete Zutat für ein Duftpotpourri mit einem feinen, von echten Veilchen kaum zu unterscheidenden Duft. Außerdem hat die Wurzel eine fixative Wirkung - sie hält auch die Düfte anderer Pflanzen im Potpurri fest.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 3 - Zone 8
Blüte: gelb • Juni - September
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 200 cm
Standort: Sonne - [Halbschatten]
Boden: mäßig trocken - frisch • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Heilpflanze • Küchenkraut • Färbepflanze • Zierpflanze
Synonyme: Altkraut, Brustalant, Darmkraut, Edelwurz, Großer Heinrich, Helenenkraut, Odinskopf, Schlangenkraut
Besonderheit: Bei Überdosierung kann es zu Magen/Darmbeschwerden und Schleimhautreizungen kommen.
Familie: Asteraceae - Korbblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,35 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,65 g / m²
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 40 cm • 6 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,5 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,35 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,65 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.