+ + + Probleme mit dem Internet Explorer, daher vorerst nicht verwenden! + + + Filter-Funktion noch in Arbeit + + + Lieferung in die Schweiz vorerst nicht möglich! + + + Neu: Pflanzen-Quiz + + + Kräuter in der Küche mit Saatscheiben + + + Frisches Grün mit Asia-Gemüse + + + Neu: Geschenk-Gutscheine + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Hühnerauslauf - Mischung für Wechselweiden (Saatgut)

Artikelnummer: Xmi046s

Drucken

Preis: 1,70 €
Grundpreis: 14,17 € pro 100 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 12 g (~4 m²)

Lieferstatus: momentan nicht lieferbar

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,45 € (12,04 € pro 100 g)*

  • ab 9 ME » 1,19 € (9,92 € pro 100 g)*
  • ab 27 ME » 0,93 € (77,91 € pro 1 kg)*
  • ab 80 ME » 0,68 € (56,67 € pro 1 kg)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Hühnerauslauf ist eine Mischung aus niedrigwachsenden Untergräsern mit einem Leguminosenanteil von 17%, die für Wechselweiden rsp. mobile Ställe konzipiert wurde, jedoch auch im Obstbau als Gehölzuntersaat sehr gut verwendbar ist.

Das Deutsche Weidelgras sorgt für einen schnellen Narbenschluß, der Rotschwingel und die Wiesenrispe halten mit ihren Ausläufern die Grasnarbe zusammen.

Bei dieser Mischung wurde auf das Scharr-Verhalten der Hühner besonderes Augenmerk gelegt. Einerseits ist da das sehr gut regenerationsfähige Deutsche Weidelgras, welches entstandene Lücken sehr schnell wieder schließt. Und andererseits die Wiesenrispe und der Rotschwingel, die durch ihre unterirdischen Ausläufer eine hohe Narbenfestigkeit bewirken.

Hinzu kommen der Hornklee und der Gelbklee, die besonders auf trockenen Böden als Stickstofflieferanten unentbehrlich sind. Und letztendlich der Weißklee, der wie Rispe und Schwingel mit seinen Kriechtrieben die Narbe zusammenzieht und gleichzeitig ein wertvoller Stickstofflieferant ist.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart
Blüte: - • -
Wuchsform: niedrig, ausbreitend
Wuchshöhe: bis 40 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: mäßig trocken - frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Futterpflanze • Wildpflanze
Synonyme: -
Besonderheit: -
Familie: -
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 3 g / m²
Saattiefe: 1 - 2 cm
Pflanzenabstand: -
Hinweis: -
Samenecht: Ja
Bio-Anteil 70%
Dt. Weidelgras 'Trend' Bio-Saatgut 24%
Dt. Weidelgras 'Premium' Bio-Saatgut 20%
Dt. Weidelgras 'Kubus' Umstellungs-Saatgut 20%
Wiesenrispe 'Oxford' Konv. Saatgut 9,0%
Rotschwingel 'Reverent' Bio-Saatgut 6,0%
Rotschwingel 'Rafael' Konv. Saatgut 6,0%
Weißklee 'Jura' Konv. Saatgut 9,0%
Hornschotenklee 'Leo' Konv. Saatgut 5,0%
Gelbklee 'Ekola' Konv. Saatgut 3,0%
Gesamte Mischung ist ungebeizt.
Kontaktdaten


Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 3,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.