+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Gurke 'Vorgebirgstrauben' - Einlegegurke (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Gurk04sB

Drucken

Preis: 2,10 €
Grundpreis: 2,10 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 1 g (~40 Korn)
Lagerbestand: 7 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

.
.
Die Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben' ist eine klassische, robuste, gemischt blühende, frühe und ertragreiche Sorte mit dunkelgrünen, festfleischigen Früchten von 8 bis 10 cm Länge und 2 bis 3 cm Dicke.

Die Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben' wird hauptsächlich im kleinen Zustand zur Konservierung verwendet. Sie können sie aber auch größer wachsen lassen für den Frischverzehr oder ausgereift für Gurkengemüse und als Senfgurken nutzen.

Gurken bevorzugen einen warmen Standort mit nährstoffreichem Boden und viel Feuchtigkeit. Auf kühle Nächten reagieren sie sehr empfindlich, darum sollten Sie nicht zu früh säen.
Haltbarkeit: einjährig
Blüte: gelb • Juni - September
Wuchsform: ausbreitend, rankend, hängend
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: Cucumis sativus
Familie: Cucurbitaceae - Kürbisgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,15 g / m²
Saattiefe: 2 cm
Reihenabstand: 100 - 150 cm
Pflanzenabstand: 40 - 60 cm
Hinweis: Vorkultur in Töpfen/Topfpaletten
Samenecht: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 24,1 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,15 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.