+ + + Bis Ende Mai: Mindestbestellwert 7,00 EURO + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Gründüngung X - Gemüsemalve (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Grue10sB

Drucken

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 0,24 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 8 g (~8 m²)
Lagerbestand: 51 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,66 € (0,21 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,36 € (0,17 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,07 € (0,13 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Die Gemüsemalve ist eine einjährige, anspruchslose Futter- und Gründüngungspflanze, die auf fast allen Böden abgebaut werden kann. Ihre Pfahlwurzeln tragen zur Bodenlockerung bei und verbessern das Krümelgefüge.
Der gute Bodendecker liefert mit den vielen Stängeln und den großen Blättern viel organisches Material.

Auch eine Nutzung als Bienenweide ist möglich, besonders in Mischung mit anderen Gründüngern.

Die Gemüsemalve ist sehr schnittverträglich und kann laufend zurückgeschnitten werden. Ein Rückschnitt nach der Blüte verhindert eine unerwünschte Ausbreitung durch Versamung.
Haltbarkeit: einjährig
Blüte: weißlich • Juli - September
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: trocken - frisch • anspruchslos • durchlässig
Verwendung: Futterpflanze • Gründüngung
Familie: Malvaceae - Malvengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Direkt                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 1 g / m²
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: -
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 1,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.