Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Glaucium flavum - Gelber Hornmohn (Saatgut)

Artikelnummer: Glau01s

Drucken
.
.

Preis: 1,50 €
Grundpreis: 15,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,1 g (~80 Korn)

Lieferstatus: momentan nicht lieferbar


!
Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein.
Schöne Sommerblume für magere Standorte

Heimisch ist der Gelbe Hornmohn in Küstenregionen des gesamten Mittelmeerraumes und Westeuropas.

Glaucium flavum bevorzugt durchlässige, magere, gern auch steinige Böden wie Rohböden. Somit ist die Pflanze besonders gut für Steingärten, Schotterrasen, Pflasterfugen, Dach- und mediterrane Gärten geeignet.
Mitunter ist sie nur kurzlebig, bildet jedoch am geeigneten Standort Jungpflanzen durch Sämlinge.

In der Volksmedizin wurde Glaucium flavum früher zusammen mit Honig zur Behandlung von Geschwüren verwendet.
Dioskurides empfahl die Abkochung der Wurzel mit Wein gegen Dysenterie (Ruhr).

Leonhart Fuchs schrieb in seinem Kreutterbuch von 1543 u.a. folgendes zum Gelben Hornmohn: "... Die wurtzel dises ölmagens in wasser gesotten biß das halb teyl jnseudt / unn getruncken / ist nützlich dem weetagen der hüfften / unnd zu den gebresten der leber / dann sie heylt dieselbigen. Die bletter und blumen seind gut zu den unreynen und bösen geschwären. Zu den reynen aber und geseuberten schäden und wunden sollen sie nit gebraucht werden / dann sie seubern zu seer / unnd verzeren das fleysch. Gedachte bletter unn blumen mit öl vermischt und angestrichen / nemen hinweg die rufen so ob den geschwären wachsen. Der same mit Meth getruncken / purgiert gantz senfft. Die bletter mit öl zerstossen und angestrichen / nemmen hinweg die fäl und tunckelheyt der augen der vierfüssigen thier."
Haltbarkeit: zwei- bis mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 6 - Zone 9
Blüte: gelb - ockerfarben • Juni - Juli
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 50 cm
Standort: Sonne
Boden: trocken bis mäßig frisch • nährstoffarm • durchlässig sandig-steinig • stickstoffreich
Verwendung: Heilpflanze • Zierpflanze
Synonyme: Horned Poppy
Besonderheit: Glaucium flavum ist schwach giftig durch Isochinolinalkaloide wie Glaucin.
Familie: Papaveraceae - Mohngewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: K6
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,4 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 30 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Kontaktdaten


Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,25 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,4 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.