+ + + Lieferbar sind Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung + + + Steckzwiebeln 'Shakespeare' sind noch lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Getreide - Wechselweizen (Saatgut)

Artikelnummer: Getr05s

Drucken

Preis: 1,60 €
Grundpreis: 8,00 € pro 100 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 20 g (~1 m²)

Lieferstatus: nicht lieferbar

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,36 € (6,80 € pro 100 g)*

  • ab 9 ME » 1,12 € (5,60 € pro 100 g)*
  • ab 27 ME » 0,88 € (44,00 € pro 1 kg)*
  • ab 80 ME » 0,64 € (32,00 € pro 1 kg)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand

!
Dieser Artikel ist nicht lieferbar.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein.
.
.
Wechselweizen ist robust, frohwüchsig, winterfest, kurz im Stroh und sehr ertragreich. Er kombiniert die Frosttoleranz und das Ertragspotenzial des Winterweizens mit der Qualität und Wuchsfreudigkeit des Sommerweizens.
Haltbarkeit: einjährig
Wuchsform: aufrecht
Standort: Sonne
Boden: frisch • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Körner
Synonyme: Triticum spp.
Familie: Poaceae - Süßgräser
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: K9
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 20 g / m²
Saattiefe: 2 - 3 cm
Reihenabstand: 15 cm
Pflanzenabstand: 10 - 18 cm
Samenecht: Ja
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 46 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 20 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.