+ + + Bis Ende Mai: Mindestbestellwert 7,00 EURO + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Euphorbia marginata 'Bergkristall' - Weißrand-Wolfsmilch (Saatgut)

Artikelnummer: Euph05s

Drucken

Preis: 0,90 €
Grundpreis: 0,90 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Alter Preis: 1,85 €
ME: 1 g (~50 Korn)
Lagerbestand: 9 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

Euphorbia marginata 'Bergkristall' ist mit ihren weiß-panaschierten Hochblättern eine attraktive Blattschmuckpflanze und Schnittblume. Ihre ursprüngliche Heimat ist Mexiko und die südliche USA.

Die Weißrand-Wolfsmilch ist auch eine schöne Schnittblume für die moderne Binderei.

Pflanzen Sie für eine bessere Wirkung in einer Gruppe.
Haltbarkeit: einjährig
Blüte: weißlich-grünlich • August - September
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 80 cm
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken - frisch • anspruchslos • durchlässig
Verwendung: Heilpflanze • Zierpflanze • Schnittblume
Synonyme: Amerikanisches Edelweiß, Schnee-auf-dem-Berge
Besonderheit: Der Milchsaft enthält zahlreiche Phorbolester mit hautirritierenden Eigenschaften.
Familie: Euphorbiaceae - Wolfsmilchgewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 30 cm • 11 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 20 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.