+ + + Aussaat von Chaerophyllum bulbosum - Kerbelrübe wird von Spätsommer bis Herbst empfohlen + + + Frisches Grün mit Asia-Gemüse + + + Aussaaten im Oktober + + +
Eichblattsalat 'Piro' (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Sala38sB

Drucken

Preis: 2,15 €
Grundpreis: 21,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,1 g (~110 Korn)
Lagerbestand: 25 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,93 € (19,35 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,72 € (17,20 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,50 € (15,05 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Beschreibung

Der Eichblattsalat 'Piro' ist schnellwachsend mit kompaktem, dichtgefülltem Kopf bei guter Festigkeit, grünem, gesundem Blatt und knackig-frischer Geschmack.

Der Eichblattsalat 'Piro' ist besonders für den Anbau unter Glas und Folie geeignet, bringt jedoch auch im Freilandanbau gute Ergebnisse.

Merkmale

Haltbarkeit: einjährig
Standort: Sonne
Boden: frisch • mäßig nährstoffreich • durchlässig tiefgründig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: -
Besonderheit: -
Familie: Asteraceae - Korbblütengewächse

Anbau

   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung Gewächshaus                                                
Pflanzung Freiland                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,2 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0,5 - 1 cm
Reihenabstand: 25 cm
Pflanzenabstand: 25 - 30 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja

Berechnung

Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,87 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,2 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.