+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Cytisus nigricans - Schwarzwerdender Geißklee (Saatgut)

Artikelnummer: Cyti02s

Drucken

Preis: 1,00 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Alter Preis: 2,15 €
ME: 0,2 g (~29 Korn)
Lagerbestand: 2 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

.
.
Cytisus nigricans kommt von Dänemark bis ins nördliche Italien vor und wächst an trockenen, steinigen Orten wie beispielsweise in Heiden oder an Rändern von trockenen Wäldern. Auffällig an diesem zierenden Kleinstrauch sind die dunkelgelben Blüten in langen endständigen Trauben und das dreigelappte Laub.

Der Schwarzwerdende Geißklee ist reichblühend mit einem Duft nach Honig.

Cytisus nigricans liebt warme und sonnige Standorte.
Die Gebüsch-und Heckenpflanze ist ein Tiefwurzler mit weitreichendem Wurzelsystem und daher ein sehr gutes Pioniergehölz für Extremlagen und ein guter Böschungsbefestiger.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 5 - Zone 8
Blüte: gelb • Juni - September
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Sonne - Lichter Schatten
Boden: mäßig trocken - frisch • nährstoffarm • durchlässig sandig-steinig • kalkhaltig
Verwendung: Duftpflanze • Zierpflanze • Wildpflanze • Kübelpflanze
Synonyme: Lembotropis nigricans, Schwärzender Ginster, Sommerginster, Schwarzer Bohnenstrauch, Trauben-Geißklee, Geißklee
Familie: Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: K5
Anzucht: nicht ganz einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0 - 0,5 cm
Pflanzenabstand: 30 cm
Samenecht: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 6,8 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.