Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Cymbopogon flexuosus 'East Indian' - Zitronengras (Saatgut)

Artikelnummer: Cymb03s

Drucken
.
.

Preis: 1,80 €
Grundpreis: 12,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,15 g (~330 Korn)
Lagerbestand: 14 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,62 € (10,80 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,44 € (9,60 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,26 € (8,40 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Dieses intensiv nach Zitrone duftende Süßgras ist ein wichtiger Bestandteil der südostasiatischen Küche und eignet sich bestens als Topf- und Kübelpflanze. Bei genügend Wärme, regelmäßigem Gießen und Düngergaben wächst es kräftig, wenn die Topfgröße dies zuläßt. Vermeiden Sie jedoch unbedingt Staunässe.

Ein häufiges Zurückschneiden der grünen schilfigen Blätter fördert das Wachstum der Bulben (Verdickung der Blattstiele).
Im Sommer kann die Pflanze nach draußen an einen warmen Platz. Im Winter sollte sie möglichst an einem Südfenster bei nicht zu trockener Luft und mindestens 10°C stehen. Ein helles Badezimmer eignet sich hervorragend, da es im Bad normalerweise schön feucht und warm ist.

Die unteren Teile der frischen Blätter werden in der Regel in 2-3 cm lange Stücke geschnitten. Oder Sie schneiden direkt über der Wurzel (es wächst wieder nach) und schneiden dünne Scheiben.
Das Gras wird mitgekocht, so daß sein angenehmes, nie dominierendes Aroma von der Speise aufgenommen werden kann. Vor dem Servieren wird es dann, da ungenießbar, wieder entfernt.
Es schmeckt besonders gut zu Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten.
Zitronengras kann auch getrocknet werden, verliert dann aber deutlich an Aroma. Einfrieren ist hier die bessere Lösung.

In Indien wird Zironengras bei Appetilosigkeit sowie Magen- und Darmproblemen verwendet. Es soll antibakteriell, harntreibend, krampflösend und verdauungsfördernd wirken.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 9 - Zone 11
Wuchsform: aufrecht, horstig
Wuchshöhe: bis 150 cm
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • humos
Verwendung: Heilpflanze • Küchenkraut • Teepflanze • Zimmerpflanze
Synonyme: -
Besonderheit: -
Familie: Poaceae - Süßgräser
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N3
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,2 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 25 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Nein
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,45 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,2 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.