+ + + Bis Ende Mai: Mindestbestellwert 7,00 EURO + + + Jetzt sollten Sie säen und pflanzen, hacken und mulchen, schützen und pflegen, stützen und stäben + + + Ernten können Sie u.a. Kresse, Radieschen, Rhabarber, Schnittlauch, Spargel und Spinat + + + Kräuter in der Küche mit Saatscheiben + + + Frisches Grün mit Asia-Gemüse + + +
Convolvulus arvensis - Acker-Winde (Saatgut)

Artikelnummer: Conv05s

Drucken

Preis: 2,40 €
Grundpreis: 4,80 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,5 g (~40 Korn)
Lagerbestand: 0

Lieferstatus: momentan nicht lieferbar


Beschreibung

Convolvulus arvensis ist ursprünglich in Eurasien und Nordafrika beheimatet, wächst heute jedoch fast weltweit in den gemäßigten bis subtropischen Zonen bevorzugt auf Brachflächen, Feldern, Schuttplätzen und Wiesen auf frischen bis mäßig trockenen, nährstoff- und basenreichen, meist humusarmen Lehm- oder Tonböden.

Die windende, mehrjährige, krautige Pflanze bildet im Boden ein dichtes Netzwerk von knotig verdickten 'Wurzelsträngen' aus, die immer wieder neue Sprossen hervor treiben.

Die Blüten der Acker-Winde bieten reichlich Nektar und Pollen für Bienen, Käfer und Schmetterlinge, insbesondere für den Windenschwärmer (Agrius convolvuli). Auch vom Vieh werden die Pflanzen als Bestandteil von Heu gerne gefressen. Die beiden heimischen Spiralhornbienen leben oligolektisch von der Acker-Winde.

Convolvulus arvensis soll harntreibend wirken und bei Blähungen, Fieber, Gallenschwäche, Geschwüren, Insektenstichen, Menstruationsbeschwerden, Offenen Beinen, schlecht heilenden Wunden und Verstopfung helfen.

Bedenken Sie den Ausbreitungsdrang der Acker-Winde. Pflanzen Sie beispielsweise in einen großen Kübel, so daß das Ausläuferwachstum beschränkt wird. Entfernen Sie die abgeblühten Blüten, um ein Aussamen zu verhindern.

Merkmale

Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 4 - Zone 8
Blüte: zartrosa • Juni - September
Wuchsform: rankend/niederliegend
Wuchshöhe: bis 200 cm
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken - frisch • nährstoffreich • lehmig
Verwendung: Wildpflanze
Synonyme: Muttergottesgläschen
Familie: Convolvulaceae - Windengewächse

Anbau

   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 5 - 7 cm
Pflanzenabstand: 40 cm
Hinweis: Die Keimrate ist sehr unerschiedlich. Die Keimung kann durch Behandlungen mit konzentrierter Schwefelsäure oder Ethylalkohol oder mechanische Skarifikation verbessert werden.
Samenecht: Ja

Externe Links

Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:

Berechnung

Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 11,7 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.

Benachrichtigen, wenn lieferbar