+ + + Aussaat von Chaerophyllum bulbosum - Kerbelrübe wird von Spätsommer bis Herbst empfohlen + + + Frisches Grün mit Asia-Gemüse + + + Aussaaten im Oktober + + +
Chaerophyllum bulbosum - Kerbelrübe (Saatgut)

Artikelnummer: Chae02s

Drucken

Preis: 1,50 €
Grundpreis: 1,50 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 1 g (~330 Korn)
Lagerbestand: 80 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,28 € (1,28 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,05 € (1,05 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,82 € (0,82 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,60 € (0,60 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Beschreibung

Chaerophyllum bulbosum ist eine in Europa heimische Pflanze, die hin und wieder wild wachsend an Flußufern oder Waldrändern zu finden ist. Sie ist eine zweijährige Pflanze, die im ersten Jahr eine eßbare, knollig verdickte Wurzel bildet. Die kugelige bis kegelförmige Wurzel ist bräunlich bis bräunlich-gelb und erreicht als Kulturpflanze Längen von bis zu 8 cm.

Die Kerbelrübe besitzt einen sehr würzigen, an Maronen erinnernden Geschmack, der mit der Lagerung immer intensiver wird. Sie können Sie roh oder gekocht essen, im letzteren Fall u.a. als Beilage zu Fleischgerichten oder im Bierteig ausgebacken.

Ernten können Sie die Kerbelrüben nach dem Absterben des Laubes etwa ab Ende Juni im ersten Kulturjahr. Wenn Sie ein Wühlmausproblem im Garten haben sollten Sie sofort ernten und die Rübchen bis zum Herbst in Sand eingeschlagen im Keller dunkel und kühl lagern. Ansonsten ist es besser, Sie belassen die Rübchen bis zum Spätherbst im Boden. Denn deren geschmackliche Qualität verbessert im Laufe der Zeit.

Bis zur Ernte können Sie die freie Fläche über den Rübchen mit dem Anbau von flachwurzelndem Gemüse wie Asia- oder Schnittsalate nutzen.

Sie werden bei der Ernte noch sehr viele kleine Rübchen im Beet finden. Setzen Sie diese direkt wieder in den Boden und daraus entwickeln sich bis zum Herbst des folgenden Jahres sehr schöne dicke Rüben.

Merkmale

Haltbarkeit: zweijährig
Winterhärte: winterhart in Zone 6 - Zone 9
Blüte: weiß • Juni - August
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 200 cm
Standort: Sonne
Boden: frisch - feucht • mäßig nährstoffreich • durchlässig
Verwendung: Gemüse
Synonyme: Knolliger Kälberkropf, Knollenkerbel, Rübenkerbel, Knolliger Kerbel, Rüben-Kälberkropf, Erdkastanie
Besonderheit: -
Familie: Apiaceae - Doldengewächse

Anbau

   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: K9
Anzucht: nicht ganz einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: flache Ablage
Reihenabstand: 30 cm
Pflanzenabstand: 5 cm
Hinweis: mindestens 8 Wochen bei 5°C
Selbstaussaat: Ja

Externe Links

Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:

Berechnung

Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 3,0 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.