+ + + Bis Ende Mai: Mindestbestellwert 7,00 EURO + + + Jetzt sollten Sie säen und pflanzen, hacken und mulchen, schützen und pflegen, stützen und stäben + + + Ernten können Sie u.a. Kresse, Radieschen, Rhabarber, Schnittlauch, Spargel und Spinat + + + Kräuter in der Küche mit Saatscheiben + + + Frisches Grün mit Asia-Gemüse + + +
Asparagus officinalis Wildform - Grünspargel (Saatgut)

Artikelnummer: Aspa07s

Drucken

Preis: 2,35 €
Grundpreis: 4,70 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,5 g (~18 Korn)
Lagerbestand: 10 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

Beschreibung

Im Vergleich mit Bleichspargel ist Grünspargel deutlich robuster im Anbau, verträgt hohe Temperaturen und schwere Böden besser, hat einen herzhafteren Geschmack und mehr Vitamin A, C und Carotinoide. Auch muß Grünspargel nicht geschält werden.

Merkmale

Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 4 - Zone 8
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 100 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig tiefgründig sandig lehmig
Verwendung: Gemüse • Wildpflanze • Schnittgrün
Synonyme: Wild Asparagus, young shoots edible
Familie: Asparagaceae - Spargelgewächse

Anbau

   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N2
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: 0,5 - 1 cm
Pflanzenabstand: 35 cm (100 x 35 cm) • 8 Pflanzen / m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja

Berechnung

Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 27 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.