+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Steckzwiebeln sind lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Asia-Gemüse 'Mizuna' (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Asia02sB

Drucken
.
.

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 0,98 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 2 g (~2 m²)
Lagerbestand: 9 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,66 € (0,83 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,36 € (0,68 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,07 € (0,54 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Artikel zum Mitbestellen:

+ 1,85 €
+ 1,75 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 1,75 €
+ 2,05 €
+ 1,95 €
+ 2,05 €
+ 2,05 €
+ 1,95 €
+ 1,65 €
+ 1,95 €
+ 2,05 €

Empfohlenes Bundle:

Asia-Gemüse 'Mizuna' (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Golden Streak' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Golden Frills' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Garnet Giant' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'White Celery Mustard' - Pak Choi (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Wasabino' - Blattgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Tatsoi' - Mini Pak Choi (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Red Giant' (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Purple Frills' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Oriental Mix' - Blattgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse Namenia - Blattstielgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Mibuna' - Blattgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Green in Snow' (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Green Boy' - Senfspinat (Saatgut)
+ 1,95 €
+ 2,05 €
+ 2,05 €
+ 2,05 €
+ 1,95 €
+ 1,65 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 2,05 €
+ 1,75 €
+ 1,85 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 1,75 €
Gesamtpreis 26,90 € ab 3 Bundle günstiger inkl. USt., zzgl. Versand
Knackigen Salat fast das ganze Jahr

Dieses rasch wachsende Salatkraut bildet eine dichte Rosette mit stark gefiederten, hellgrünen Blättern, die Sie bis zu fünf mal ernten können. Dabei ist der erste Schnitt bereits zwei bis drei Wochen nach Aussaat möglich. Sie können jedoch auch etwas länger warten und dann den ganzen Kopf ernten.

Der Asia-Salat 'Mizuna' ist für den Anbau im Freiland und besonders als Zwischen- und Nachfrucht im kalten Gewächshaus geeignet. Durch seine Kältetoleranz können Sie noch bis weit in den Herbst hinein ernten und einen hohen Ertrag erwarten.

Kultivieren Sie 'Mizuna' ähnlich dem Schnittsalat, dann schneiden Sie nicht tiefer als fünf Zentimeter zum Boden. Die Pflanzen können sich dann wieder gut regenerieren. Die Herzblätter dürfen nicht entfernt werden.

Durch einen Schnitt vor dem Wintereinbruch wird der neue Austrieb weniger frostempfindlich. In milden Regionen oder unter dem Folientunnel wird so eine Ernte bis weit in den Winter hinein möglich.

Sie können die pikant, mild pfeffrig schmeckenden Blätter grünen Salaten beigeben, dünsten, als Wokgemüse verwenden, zu Pesto verarbeiten u.v.m. Auch als Dekoration für Teller und Platten machen die Blätter eine gute Figur.

Wie alle Asia-Salate der Gattung Brassica ist 'Mizuna' vitamin- und mineralstoffreich. Ihre Senföl-Glykoside sollen vorbeugend gegen Krebs sein.
Haltbarkeit: einjährig
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: Xiu Cai, Kyona, Japanese Mustard, Potherb Mustard, Japanese Greens, California Peppergrass, Spider Mustard
Besonderheit: -
Familie: Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 1 g / m²
Saattiefe: flache Ablage
Pflanzenabstand: 30 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,6 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 1,0 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.