+ + + Safran-Krokus ist lieferbar + + + Steckzwiebeln sind lieferbar + + + Newsletter-Anmeldung + + + Gründüngung nicht vergessen + + + Für die Aussaat von Kaltkeimern direkt in den Garten ist jetzt im August die beste Zeit. + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Asia-Gemüse 'Green in Snow' (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Asia01sB

Drucken
.
.

Preis: 1,95 €
Grundpreis: 1,30 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 1,5 g (~2 m²)
Lagerbestand: 29 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,66 € (1,11 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,36 € (0,91 € pro g)*
  • ab 27 ME » 1,07 € (0,71 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Artikel zum Mitbestellen:

+ 1,75 €
+ 2,05 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 1,75 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 2,05 €
+ 2,05 €
+ 1,85 €
+ 1,95 €
+ 1,65 €
+ 2,05 €

Empfohlenes Bundle:

Asia-Gemüse 'Green in Snow' (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Golden Streak' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Golden Frills' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Garnet Giant' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'White Celery Mustard' - Pak Choi (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Wasabino' - Blattgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Tatsoi' - Mini Pak Choi (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Red Giant' (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Purple Frills' - Blattsenf (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Oriental Mix' - Blattgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse Namenia - Blattstielgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Mizuna' (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Mibuna' - Blattgemüse (Bio-Saatgut)
Asia-Gemüse 'Green Boy' - Senfspinat (Saatgut)
+ 1,95 €
+ 2,05 €
+ 2,05 €
+ 2,05 €
+ 1,95 €
+ 1,65 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 2,05 €
+ 1,75 €
+ 1,85 €
+ 1,95 €
+ 1,95 €
+ 1,75 €
Gesamtpreis 26,90 € ab 3 Bundle günstiger inkl. USt., zzgl. Versand
Frisches Blattgemüse im Herbst

Grün im Schnee - welch ein schöner Name für diesen japanischer Senfkohl. Und der Name hält, was er verspricht. Diese Pflanze ist sehr frosthart und wird meist erst im Hoch- oder Spätsommer in das Freiland oder ungeheizte Gewachshaus ausgesät. So bekommen Sie eine Spätkultur im Herbst bis in den Winter hinein. Eine Mehrfachernte ist möglich.

Auch ein Anbau in Balkonkästen o.ä. in frischem Substrat ist sehr gut möglich.

Kultivieren Sie Grün im Schnee wie Schnitt- oder Pflücksalat. Oder vereinzeln Sie die Jungpflanzen für die Rosetten-Kultur.

Eine Aussaat im Spätwinter bis zeitiges Frühjahr ist auch möglich, jedoch schossen die Pflanzen dann sehr schnell.

Wegen der gefürchteten Kohlhernie sollten Sie Kreuzblütler höchstens alle fünf Jahre auf dem gleichen Beet anbauen.

Verwenden Sie in der Küche die Blätter rsp. die Rosette, die einen charakteristischen senfscharfen Geschmack besitzen.
Sie können sie einem grünen Salat beigeben, als Gemüse dünsten oder für eine Gemüsesuppe verwenden. In China werden die grünen Blätter in Salzlake eingelegt und Fisch oder Fleisch beigegeben.
Haltbarkeit: einjährig
Wuchsform: Rosette
Wuchshöhe: 40 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Gemüse
Synonyme: 'Grün im Schnee', Japanischer Senfkohl
Besonderheit: -
Familie: Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Gewächshaus                                                
Aussaat Freiland                                                
Ernte Gewächshaus                                                
Ernte Freiland                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,75 g / m²
Saattiefe: 1 - 2 cm
Pflanzenabstand: 15 cm (5 - 25 cm) • 44 Pflanzen / m²
Hinweis: Pflanzen schießen im Frühling und Frühsommer
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 2,0 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,75 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.