+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Aruncus dioicus - Wald-Geißbart (Saatgut)

Artikelnummer: Arun01s

Drucken

Preis: 1,90 €
Grundpreis: 38,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,05 g (~500 Korn)
Lagerbestand: 18 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

ME

.
.
Ein sehenswertes Frühgemüse

Diese dekorative heimische Großstaude des feuchten Berglandes ist eine anspruchslose, beliebte Zierpflanze für halbschattige Gartenpartien und wirkt besonders vor einem dunklen Hintergrund sehr eindrucksvoll.

Der Wald-Geißbart ist meist zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch), wobei die männlichen Blüten reinweiß, die weiblichen eher cremeweiß sind.

Aruncus dioicus kommt am besten im schattigen Staudenbeet, in waldähnlichen Anpflanzungen und vor immergrünen Nadelgehölzen zur Geltung. Er kann einzeln oder zusammen mit Fingerhut, Waldglockenblumen, Eisenhut, Farnen und Schattengräsern stehen. Auch in der Vase wirken die Blütenrispen äußerst apart.

Die jungen Sprossen des Waldgeißbart können Sie wie Spargel oder Schwarzwurzel verwendet - zu Schinkenröllchen, gegart auf Salat oder in Suppen und als Gemüsebeilage für Reisgerichte. Sie können die Sprossen auch einkochen.

Schneiden Sie im April die dem Grünspargel ähnlichen Sprossen bei einer Länge von 10 bis 15 cm knapp über dem Boden ab - kurz vor der Blattbildung. Nach einigen Tagen können Sie i.d.R. nochmals ernten. Die restlichen Sprossen benötigt die Pflanze für ihr Überleben.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 3 - Zone 9
Blüte: cremeweiß - weiß • Mai - Juni
Wuchsform: aufrecht, buschig
Wuchshöhe: bis 160 cm
Standort: Halbschatten - Schatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Gemüse • Zierpflanze • Schnittblume
Synonyme: Aruncus sylvestris, Aruncus sylvester, Aruncus vulgaris, Waldgeißbart
Besonderheit: -
Familie: Rosaceae - Rosengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: K6
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,1 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 100 cm • 1 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,09 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.