+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Anthoxanthum odoratum - Ruchgras (Saatgut)

Artikelnummer: Anth03s

Drucken

Preis: 1,60 €
Grundpreis: 1,60 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 1 g (~2 m²)
Lagerbestand: 5 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,36 € (1,36 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,12 € (1,12 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,88 € (0,88 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,64 € (0,64 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Ein weiteres Duftgras

Anthoxanthum odoratum ist ein heimisches Gras, welches auf nicht zu kalkreiche Magerwiesen wächst. Da es sehr früh grünt eignet es sich sehr gut für eine Wildblumen-Gesellschaft.
Ähnlich wie das Mariengras entwickelt das Ruchgras beim Trockenen durch seinen hohen Cumaringehalt einen intensiven Waldmeisterduft.
Das Duftgras ist für Kräuterkissen und Potpourris bestens geeignet.

Die Einsaat in bestehende Magerwiesen ist im Frühjahr möglich. Die Wiese sollte kurz geschnitten sein.
Wahrscheinlich müssen Sie den Boden an den Saatstellen lockern rsp. mit einem Kultivator die Grasnabe etwas aufbrechen.
Mischen Sie vor der Aussaat die Ruchgras-Samen mit feinem Sand o.ä. im Verhältnis etwa 1:20.
Treten Sie nach der Aussaat die Saatstellen gut an. Ggf. sollten Sie die Saatstellen für die Bewässerung markieren.

Ruchgras sät sich auf nicht gemähten Flächen selbst aus, ohne andere blühenden Pflanzen zu verdrängen.

Verwendet wird es gelegentlich zur Aromatisierung von Wodka.

Eine Wein-Tinktur der zur Blütezeit geernteten Pflanze soll sofortige Linderung bei Heuschnupfen bewirken.
In der Volksheilkunde wurde das Kraut für Kräuterkissen und als Zusatz zum Futterheu der Tiere zur Verbesserung der Verdauung verwendet, die Ruchgraswurzel zur Schnupftabakbereitung.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 4 - Zone 9
Blüte: gelblich • Mai - Juni
Wuchsform: ausbreitend
Wuchshöhe: bis 45 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: trocken - frisch • nährstoffarm • durchlässig
Verwendung: Heilpflanze • Duftpflanze
Synonyme: Duftgras, Gemeines Ruchgras, Gewöhnliches Ruchgras, Wohlriechendes Ruchgras
Besonderheit: -
Familie: Poaceae - Süßgräser
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,5 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,5 g / m²
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 15 cm • 44 Pflanzen/m²
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,6 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,5 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,5 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.