+ + + Sonderangebote + + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Altmärker Braunkohl - Grünkohl (Saatgut)

Artikelnummer: Altm01s

Drucken

Preis: 2,50 €
Grundpreis: 50,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,05 g (~25 Korn)

Dieser Artikel ist momentan nicht lieferbar.
Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder lieferbar ist, dann klicken Sie unten auf Benachrichtigen, wenn lieferbar und tragen dort Ihre E-Mail-Adresse ein
.
.
Dieser Langkohl hat grüne oder bräunlich-violette Blätter. Die unteren Blätter des mannshoch wachsenden Strunks wurden früher als Viehfutter verwendet. Die oberen Röschen des Langkohls aber waren und sind für den menschlichen Verzehr reserviert.

Warum der Braunkohl Braunkohl heißt, obwohl er auch grün sein kann, ist nicht endgültig geklärt. Bekannt ist, daß es noch im 19. Jahrhundert in der Altmark braunroten Kohl gab, den die Alrmärker allerdings 'Roten Krauskohl' nannten.
Haltbarkeit: zweijährig
Blüte: gelb • Mai - Juli
Wuchsform: aufrecht
Wuchshöhe: bis 200 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • durchlässig tiefgründig humos
Verwendung: Gemüse • Zierpflanze
Synonyme: Grünkohl, Hochkohl, Winterkohl, Krauskohl, Federkohl, Lippische Palme, Oldenburger, Friesische Palme
Familie: Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Ernte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: kA
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 50 cm
Samenecht: Ja
Kontaktdaten
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 1,8 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.