Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör

Aloysia triphylla - Zitronenverbene

10.06.2019 00:00

Aloysia triphylla ist ein aus Südamerika stammender Strauch mit stark nach Zitrone duftenden Blättern, den Sie relativ leicht als Kübelpflanze kultivieren können.

Aloysia triphylla - Zitronenverbene

Im Sommer steht die Zitronenverbene im Garten oder auf der Terrasse an einem warmen, sonnigen und möglichst windgeschützten Standort.
Im Winter muß die Pflanze ins Haus an einen sehr hellen Platz bei höchstens 15°C.
Oder Sie schneiden ihn im Herbst bis zu den ersten Knospen (Verdickung) nach einer Verzweigung zurück und überwintern ihn z.B. in einem dunklen Keller mit hoher Luftfeuchtigkeit bei max. 10°C. Dann muß er auch nur wenig gegossen werden.
Im Frühling bei warmer Witterung kommt er wieder nach draußen und treibt aus dem alten Holz neu aus.
Schneiden Sie bei der Ernte ab Mitte Juni ganze Stiele - dann wächst er kompakter.

Die frischen oder getrockneten Blättern ergeben einen wohlschmeckenden, zitronigen Tee. Auch zum Würzen von grünen Salaten, Obstsalaten und Süßspeisen gut geeignet. Liebhaber der Thaiküche können die Blätter auch als akzeptablen Ersatz für Zitronengras verwenden.

Der Tee soll auch bei Verdauungs- und Schlafstörungen und als mildes Tonikum bei Depression oder Lethargie helfen. Als Badezusatz gibt es eine erfrischende Wirkung.