+ + + Probleme mit dem Internet Explorer, daher vorerst nicht verwenden! + + + Filter-Funktion noch in Arbeit + + + Lieferung in die Schweiz vorerst nicht möglich! + + + Neu: Pflanzen-Quiz + + + Kräuter in der Küche mit Saatscheiben + + + Frisches Grün mit Asia-Gemüse + + + Neu: Geschenk-Gutscheine + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Achillea ptarmica - Bertramsgarbe (Saatgut)

Artikelnummer: Achi05s

Drucken

Preis: 0,70 €
Grundpreis: 7,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Alter Preis: 1,55 €
ME: 0,1 g (~500 Korn)
Lagerbestand: 33 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 0,70 € (7,00 € pro g)*

  • ab 9 ME » 0,70 € (7,00 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,70 € (7,00 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,70 € (7,00 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

Schöne Garbe für Teichränder und Sumpfbeete

Diese heimische, anspruchslose und lange blühende Sommerblume bevorzugt nasse Böden, kann aber auch mal Trockenheit gut ab. Für flache Gewässer ist sie sehr gut geeignet, da sie auch Staunässe erträgt.

Ein schöner Anblick im Garten - über dem dunkelgrünen Laub heben sich die schönen weißen Blüten deutlich ab.
Sie eignet sich sehr gut zum Vasenschnitt.
In einigen Bundesländern ist sie sehr selten geworden und steht auf der roten Liste.

Ein Rückschnitt nach dem ersten Flor ist angebracht - dann erfolgt im Herbst meist eine Nachblüte. Auch sieht das Abgeblühte nicht sonderlich schön aus.
Die Bertramsgarbe breitet sich leicht durch ihr Rhizom rsp. durch Selbstaussaat aus und kann so durchaus lästig werden. Da hilft nur etwas Handarbeit.

Die Blätter sollen roh in Salaten oder gekocht als Gemüse in der Küche Verwendung finden.

Bei Zahnschmerzen soll das Kauen eines Blattes helfen. Die getrockneten und pulverisierten Blätter sollen als Niespulver dienen. Die Blätter sollen auch ein Insektenschutzmittel sein.
Die Bertramsgarbe enthält in ihren Wurzeln einen noch wenig erforschten Stoff, dem eine insektizide Wirkung zukommen soll.
Wahrscheinlich waren die getrockneten Blätter früher in Schnupftabak enthalten und sollen schleimlösend wirken.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 2 - Zone 9
Blüte: weiß • Juli - September
Wuchsform: aufrecht, ausbreitend
Wuchshöhe: bis 70 cm
Standort: Sonne - Halbschatten
Boden: frisch - feucht • nährstoffreich • lehmig
Verwendung: Heilpflanze • Küchenkraut • Zierpflanze • Schnittblume
Synonyme: Sumpfgarbe, Sumpf-Schafgarbe
Besonderheit: -
Familie: Asteraceae - Korbblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,1 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: kA
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Pflanzenabstand: 40 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,2 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,1 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück



Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.