+ + + Lieferbar für die Herbstpflanzung sind: Blumenzwiebeln + Knoblauch + + + Newsletter-Anmeldung + + +
Templiner Kräutergarten Saatgut - Pflanzgut - Zubehör
Achillea millefolium 'Proa' - Schafgarbe (Bio-Saatgut)

Artikelnummer: Achi06sB

Drucken

Preis: 1,80 €
Grundpreis: 9,00 € pro 1 g
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME: 0,2 g (~1 m²)
Lagerbestand: 24 ME

Lieferstatus: lieferbar

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

  • Staffelpreise
  • ab 3 ME » 1,53 € (7,65 € pro g)*

  • ab 9 ME » 1,26 € (6,30 € pro g)*
  • ab 27 ME » 0,99 € (4,95 € pro g)*
  • ab 80 ME » 0,72 € (3,60 € pro g)*
  • *Preis inkl. 7% USt., zzgl. Versand
ME

.
.
Nicht nur für Schafe gut

Die sehr robuste, häufig vorkommende Schafgarbe gilt im Mitteleuropa der heutigen Zeit eher als Unkraut denn als Heilpflanze. Früher war die Pflanze dagegen wegen ihrer blutstillenden Wirkung sehr geschätzt.

Achillea millefolium 'Proa' ist eine tetraploide proazulenreiche Züchtung aus Thüringen, die einheitliche Bestände mit reinweißen Blüten bildet. Sie ist sehr ertragreich bei einem Gehalt von 0,4 - 1,0% ätherischem Öl.

Achillea millefolium wird traditionell gegen Arthritis, Fieber, Erkältungen und Bluthochdruck eingesetzt.
Das Kraut und die Blüten sollen antibakterielle, entzündungshemmende, krampflösende, Fieber und Blutdruck senkende Eigenschaften besitzen.
Die Anwendungen in der heutigen Zeit sollen wässrige Zubereitungen gegen Appetitlosigkeit, krampfartige Beschwerden im Magen-Darm Bereich und Förderung der Gallensekretion sein, äußerlich in Form alkoholischer Zubereitungen entzündungs- und keimhemmend oder in Sitzbäder gegen Unterleibsbeschwerden.
Der Gehalt an Inhaltsstoffen soll in den Blüten am höchsten sein.

Als Schnittblume hält sich die Schafgarbe etwa 15 bis 20 Tage. Beim Schnitt sollten die Blüten bis zu 30 % geöffnet sein.
Für die Trockenblumengewinnung werden nur voll aufgeblühte Blüten verwenden und das Laub abstreifen.

Der Gattungsname Achillea geht auf Achilles, den sagenhaften Helden des trojanischen Krieges zurück, der die Pflanze als Droge entdeckt und zur Wundheilung verwendet haben soll (Ilias, 11. Gesang, Vers 822ff.), während der Artname millefolium (= Tausendblatt) auf die fein zerteilte Blattspreite anspielt.
Haltbarkeit: mehrjährig
Winterhärte: winterhart in Zone 2 - Zone 9
Blüte: weiß • Juni - August
Wuchsform: aufrecht, ausbreitend
Wuchshöhe: bis 40 cm
Standort: Sonne
Boden: mäßig trocken - frisch • nährstoffreich • durchlässig humos
Verwendung: Heilpflanze • Zierpflanze • Schnittblume
Synonyme: Achillea millefolium ssp. collina, Achilleskraut, Bauchwehkraut, Blutstillkraut, Gachelkraut, Gänsezungen, Grützblume, Kachel, Katzenschwanz, Schafrippe, Schafzunge, Tausendblatt, Zangeblume, Feldgarbenkraut, Garbenkraut, Katzenkraut, Grundheil
Besonderheit: -
Familie: Asteraceae - Korbblütengewächse
   Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Vorkultur                                                
Aussaat Direkt                                                
Pflanzung                                                
Blüte                                                

Aussaathinweis: N1
Anzucht: einfach
Saatgutbedarf bei Vorkultur: 0,1 g / 100 Pflanzen
Saatgutbedarf bei Direktsaat: 0,2 g / m²
Saattiefe: Saat nur andrücken!
Reihenabstand: 50 cm
Pflanzenabstand: 30 cm
Hinweis: -
Selbstaussaat: Ja
Weitere Informationen zur Pflanze und deren Kultur und Verwendung finden Sie hier:
Berechnung Gewicht < > Korn

Tausendkorngewicht (TKG): 0,2 g

Gewicht   Menge
g < ~ > Korn

Berechnung Gewicht < > Anzahl Pflanzen

Saatgutbedarf für 100 Pflanzen: 0,1 g

Gewicht   Anzahl Pflanzen
g < ~ > Stück

Berechnung Gewicht < > Fläche

Saatgutbedarf für 1 m²: 0,2 g

Gewicht   Fläche
g < ~ >


Geben Sie einen Wert ein und drücken dann die ENTER-TASTE oder klicken auf eine Stelle außerhalb der Felder.

Beachten Sie:
Die den Berechnungen zugrunde liegenden Werte sind Durchschnitts- rsp. Erfahrungswerte. Das jeweilige Ergebnis kann also immer nur ein Näherungswert sein.